Gynäkomastie in der Beauty Klinik an der Alster
Männerbrüste entfernen

Männerbrüste entfernen Hamburg

Sie sind auf der Suche nach einem Experten für Männerbrüste entfernen Hamburg? Ihr kompetenter Facharzt für plastische Chirurgie PD. Dr. Dr. Klesper ist der genau der richtige Mann für Sie!

Ihre Vorteile bei PD Dr. Dr. Kelsper:

  • Sie profitieren von der jahrelangen Erfahrung des Chefarztes Dr. Dr. Bernd Klesper
  • Optimale Beratung durch Dr. Dr. Klesper im gesamten Behandlungsverlauf
  • Wir legen größten Wert auf die Einhaltung strenger Hygiene- und Qualitätsstandards

Warum sich weibliche Männerbüste entwickeln?

Die Entwicklung einer Brust ist nicht nur bei Frauen zu beobachten. Auch Männer sind unter Umständen betroffen, sodass sich zu viel Fettgewebe oder ein Überschuss an Brustgewebe bildet. Dann spricht man von einer Gynäkomastie beim Mann, die in verschiedenen Ausprägungen auftritt. Was bei Frauen noch als attraktiv gilt, schmälert bei Männern das eigene Selbstwertgefühl.

Das Entfernen der Männerbrüste in unserer Beauty Klinik an der Alster stellt eine ideale Lösung dar. PD Dr. Dr. Klesper klärt Sie gerne über die verschiedenen Methoden auf, die es beim Männerbusen entfernen in Hamburg gibt.

Deswegen ist PD Dr. Dr. Klesper der richtige Mann, um Männerbrüste zu entfernen!

Fachliche Kompetenz und jahrelange Erfahrung, das sind Punkte, von denen Sie beim Männerbusen entfernen in unserer Beauty Klinik in Hamburg profitieren. PD Dr. Dr. Bernd Klesper führt alle Eingriffe persönlich durch und es erwarten Sie höchste Qualität- und Hygienestandards.

Alle Ärzte, die bei uns in der Beauty Klinik an der Alster tätig sind, sind Mitglieder in renommierten Fachgesellschaften für plastische und ästhetische Chirurgie. Und auch die Narkosen in unserer Klinik werden ausschließlich von Fachärzten für Anästhesiologie und Notfallmedizin ausgeführt.

Welche Kosten fallen bei Männerbrüste entfernen in Hamburg an?

Das Männerbrüste entfernen in Hamburg ist so individuell wie Sie selber und dies zeigt sich auch an den Kosten. Es kommt immer darauf an, welche Methode angewandt wird und wie umfangreich die Behandlung ist. Generell beginnen die Preise für das Männerbusen entfernen ab 2.800 Euro, wobei noch die Kosten für die Anästhesiekosten von ca. 400-600 Euro hinzukommen.

Sie erhalten im Rahmen des ersten Beratungsgesprächs von Dr. Dr. Klesper einen Kostenplan, der individuell auf Sie zugeschnitten ist. Gerne klären wir Sie in diesem Zusammenhang auch über die Möglichkeiten zur Finanzierung in Hamburg auf.

Beratungsanfrage
Männerbrüste

Was gibt es wichtiges vor der OP zu beachten?

Bei der Einnahme von Medikamenten gibt es vor der Gynäkomastie OP einiges zu beachten. So sollten Sie etwa 1 bis 2 Wochen vor der Operation auf die Einnahme von gerinnungshemmenden Medikamenten verzichten. Aber, denken Sie daran, fragen Sie Ihren behandelnden Arzt, was dabei zu beachten ist.

Wie verläuft die OP bei Männerbusen entfernen?

Am Tag, an dem die OP zum Männerbusen entfernen angesetzt ist, kommen Sie nüchtern in die Klinik. Bevor die Narkose eingeleitet wird, steht ein letztes Aufklärungsgespräch an. In diesem Rahmen haben Sie die Möglichkeit, noch offene Fragen zu klären. Danach wird der zu operierende Bereich mit einem Marker angezeichnet und die Anästhesie vorgenommen.

Es gibt verschiedene Methoden und Vorgehensweisen, die beim Männerbrüste entfernen in Hamburg infrage kommen. So lässt sich überschüssiges Fett- und auch Drüsengewebe entfernen. Handelt es sich um einen reinen Überschuss an Fettgewebe, so wird eine Liposuktion (Fettabsaugung) gemacht. Dafür sind nur minimale Schnitte im Bereich der Brust erforderlich, über welche die feinen Kanülen eingebracht werden. Muss dagegen auch Drüsengewebe entnommen werden, erfolgt die Schnittführung in einem Halbkreis um die Brustwarze herum.

Männerbrüste entfernen – was ist nach der OP hilfreich?

Nach der OP ist es wichtig, dass Sie Ihren Körper schonen. In den ersten Wochen ist das Tragen eines speziellen Kompressionsmieders Pflicht, welches den Heilungsprozess und den Abtransport der Lymphflüssigkeit fördert. So minimiert sich das Risiko für Schwellungen, Knoten und Asymmetrien. Übernehmen Sie sich in der Anfangszeit nicht und vermeiden Sie vor allen Dingen große körperliche Anstrengungen. Nach etwa 2 bis 3 Wochen dürfen Sie wieder mit einem leichten Sportprogramm beginnen.

 

Wie sind die Symptome von Brüsten bei Männern?

Eine Gynäkomastie, also ein Männerbusen, tritt auf einer Brustseite oder auf beiden auf. Sie zeigt sich in einer Vergrößerung der Brust, sodass es bei Männern zur Bildung einer weiblichen Brust kommt. Zusätzlich zu den sichtbaren Symptomen kommen noch andere Beschwerden hinzu:

  • Spannungs- und Druckgefühle in der Brust
  • Einschränkung hinsichtlich der Bewegungsfähigkeit
  • die Brust reagiert auf Berührung extrem empfindlich

Männerbrüste entfernen – wie verläuft die Untersuchung und Diagnose?

Entscheidend für eine adäquate Diagnose beim Männerbusen entfernen ist das erste Beratungsgespräch, in welchem auch den möglichen Ursachen auf den Grund gegangen wird. So wird nach der Einnahme von Medikamenten oder auch nach dem Alkoholkonsum gefragt. Im Anschluss erfolgt das Abtasten der Brust, um mögliche Fibrosen zu erkennen und eine erste Einschätzung des Ausmaßes der Gynäkomastie zu erhalten. Bei diesem Untersuchungsschritt lässt sich außerdem eine verlässliche Aussage treffen, um welche Art der Gynäkomastie es sich handelt: echte oder falsche Gynäkomastie, die sogenannte Pseudogynäkomastie. Weitere Maßnahmen, die im Rahmen der Diagnose gemacht werden können:

  • Ultraschalluntersuchung
  • Untersuchung des Blutbilds
  • CT
  • Röntgenaufnahme

Je nach Art erfolgt im Anschluss an die Diagnose die Aufstellung des Behandlungsplans. Wichtig ist: Je früher Männerbrüste behandelt werden, desto besser sind die Ergebnisse und umso kürzer die Heilungsphase.

 

Können bestimmte Arzneimittel Auslöser für Brüsten bei Männern sein?

Ja, es gibt diverse Medikamente, welche diese auslösen. Dazu zählen beispielsweise:

  • bestimmte Herzmedikamente
  • Antidepressiva
  • Antibiotika
  • Hormonelle Präparate
  • Prostatamittel

Erfahrungsberichte von Dr. Bernd Klesper

Erfahrungsbericht Jameda
Erfahrungsbericht Jameda
gynaekomastie-hamburg-klesper
Beratungsanfrage

Pseudogynäkomastie: Wie kann man Männerbrüste entfernen?

Bei einer Pseudogynäkomastie besteht ein Überschuss an Fettgewebe im Bereich der Brust, was im ersten Schritt durch verschiedene bildgebende Verfahren diagnostiziert werden muss. Bei einer Fettabsaugung nach der Tumeszenz-Technik wird zuerst eine spezielle Kochsalzlösung mit einem Anästhetikum in das Brustgewebe injiziert. Anschließend erfolgt das Absaugen der  Fettzellen mittels feiner Kanüle, welche über kleine Schnitte in die Haut eingebracht werden. Während der gesamten Liposuktion werden die Kanülen bewegt, damit möglichst viele Fettzellen aus dem Gewebe gelöst werden. Dann müssen Sie ein spezielles Kompressionsmieder tragen, welches den Brustbereich noch zusätzlich formt.

Eine spezielle Form, um den Männerbusen zu entfernen, stellt die Vibrationslipolyse dar. Sie erfolgt in Verbindung mit der Tumeszenz-Technik. Allerdings werden bei dieser Methode Vibrationskanülen verwendet, welche durch ihre vibrierenden Bewegungen das Lösen der Fettzellen erleichtern. Diese Methode ist in der Beauty Klinik an der Alster Standard.

Können weibliche Brüste bei Männern vererbt werden?

Ja, je nach Art gibt es auch eine erbliche Form. In diesem Fall liegt eine hormonelle Produktionsstörung vor, und zwar im Bereich der Hoden. Diese sind nicht in der Lage, Vorstufen für wichtige Hormone zu produzieren. Bei der erblichen Gynäkomastie ist es innerhalb der Familie bei Männern vermehrt zu einem krankhaften Brustwachstum gekommen.

Eine andere Form der erblichen Gynäkomastie ist das sogenannte Klinefelter Syndrom, bei welcher die weiblichen X-Chromosome in doppelter Ausführung vorliegen.

Wie lange dauert die OP?

Die OP beim Männerbrüste entfernen dauert zwischen 1 und 1,5 Stunden. Es hängt natürlich immer davon ab, wie umfangreich die Behandlung ist und was genau gemacht wird. Eine Liposuktion in kleinem Ausmaß dauert nur rund 60 Minuten. Muss dagegen das Drüsengewebe entfernt und die Brustwarze versetzt werden, sind 2 Stunden realistischer.

Wie lange ist der Klinikaufenthalt, oder ist die OP auch ambulant möglich?

Generell ist beim Männerbrüste entfernen kein stationärer Aufenthalt notwendig, da es sich um eine ambulante Behandlung handelt. Bei Operationen im großen Ausmaß kann es sein, dass Sie eine Nacht stationär bleiben müssen.

Ist eine Vollnarkose bei Männerbusen entfernen notwendig?

Nicht unbedingt. Bei manchen Behandlungsformen einer Gynäkomastie in Hamburg reicht auch oft eine lokale Betäubung aus. Nur bei Behandlungen von größerem Ausmaß ist eine Vollnarkose erforderlich. Ob dies bei Ihnen der Fall ist, klären wir im Rahmen des ersten Beratungsgesprächs in unserer Beauty Klinik an der Alster.

Ist die Wirkung nach der OP von Männerbrüsten entfernen dauerhaft?

Ja, der Effekt des Männerbusen entfernen ist dauerhaft. Wichtig zu wissen in diesem Zusammenhang ist, dass einmal entfernte Fettzellen nicht wieder neu entstehen. Natürlich ist es dennoch möglich, dass sich die noch vorhandenen Fettzellen wieder vergrößern. Also: Auch nach dem Männerbrüste entfernen ist es empfehlenswert, dass Sie auf Ihr Gewicht achten.

Fettbrüste beim Mann

Wann lässt sich wieder Sport ausüben?

Nach dem Männerbrüsten entfernen in Hamburg sollten Sie für einen Zeitraum von 1 bis 3 Wochen auf Sport verzichten. Starten Sie mit einem leichten Sportprogramm und vermeiden Sie in der Anfangszeit Kontaktsportarten. Wir klären Sie darüber auf, wann Sie wieder mit Sport nach Ihrer Gynäkomastie OP in Hamburg starten dürfen.

 

Wie lange muss auf Sauna & Sonnenbank nach einer Männerbusenentfernung verzichtet werden?

Besuche in der Sauna oder im Solarium sollten Sie für etwa 4 Wochen vermeiden. Dies ist wichtig, um den individuellen Heilungsprozess nicht negativ zu beeinflussen. Gerade in der Anfangszeit sind sonst Infektionen an den Wundrändern möglich, wenn Sie in Schwitzen kommen.

 

Was ist das richtige Alter, um Männerbrüste zu entfernen?

Es gibt kein geeignetes Alter, um eine Gynäkomastie Behandlung in Hamburg durchführen zu lassen. Zu große Brüste beim Mann entwickeln sich in jungen Jahren oder im fortgeschrittenen Alter. Sobald sie zu einer erheblichen psychischen oder auch physischen Belastung werden, sollten Sie einen Facharzt zum Thema Gynäkomastie zu Rate ziehen. Diesen haben Sie in Dr. Dr. Klesper in der Beauty Klinik an der Alster gefunden.

 

Muss Kompressionswäsche nach der Entfernung der Männerbrust getragen werden?

Ja, für einige Wochen ist das Tragen eines speziellen Kompressionsmieders nach dem Männerbusen entfernen Pflicht. Auf diese Weise formen Sie Ihre Brust und sorgen dafür, dass das gewünschte Ergebnis entsteht. Weiterhin mindert das Mieder das Risiko für Schwellung und unterstützt die Arbeit des Lymphsystems.

Nein, eine Entfernung der Männerbrüste ist mit keinerlei Schmerzen verbunden. Während der Behandlung selber liegen Sie entweder in Vollnarkose oder der Behandlungsbereich ist lokal betäubt worden. Auch nach Nachlassen der Anästhesie oder Betäubung sind keine großen Schmerzen zu erwarten. In der Anfangszeit verspüren Sie Schmerzen, die an einen mittelschweren Muskelkater erinnern. Bei Bedarf erhalten Sie von uns Schmerzmittel.

Beim Männerbrüsten entfernen ist es möglich, dass sich nach der OP Schwellungen und Blutergüsse im Bereich der Brust bilden. In seltenen Fällen treten für einen gewissen Zeitraum Sensibilitätsstörungen oder auch Taubheitsgefühle auf. Diese verschwinden im Zuge des Heilungsverlaufs.

Natürlich besteht auch ein gewisses Risiko für Infektionen oder Wundheilungsstörungen. Sehr selten treten Asymmetrien oder Brustwarzen auf, die eingezogen sind. Die Risiken lassen sich minimieren, wenn Sie sich in kompetente, erfahrene Hände begeben.

Eine Kostenübernahme seitens der Krankenkasse für das Männerbrüste entfernen ist bei einer echten Gynäkomastie wahrscheinlich, also einer Gynäkomastie, die durch eine Vermehrung des Drüsengewebes entstanden ist. Wesentlich schlechter stehen die Chancen, dass bei einer Pseudogynäkomastie die Kosten von der Krankenkasse bezahlt werden.

Wir bieten Ihnen in der Beauty Klinik an der Alster die Möglichkeit, über unseren Kooperationspartner Med-Kred.de zu finanzieren. Sprechen Sie uns einfach an und wir geben Ihnen nähere Details zu diesem Punkt.

Setzen Sie bei der Suche nach einem Arzt für die Entfernung der Männerbrüste auf Erfahrung und Fachkompetenz. Entscheiden Sie sich am besten für einen Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie. Der Titel Schönheitschirurg ist nicht geschützt und ist aus diesem Grund kein Garant für die entsprechende fachliche Kompetenz.

Expertenmeinung von Beauty Klinik an der Alster

Zu große Brüste beim Mann, ob hormonell bedingt oder aus einem Überschuss an Fettgewebe resultierend, sind eine Belastung für das eigene Selbstwertgefühl. Dabei gibt es schonende, effektive Methoden, um Männerbrüste zu entfernen und sich wieder als Mann zu fühlen. Mit nur einem vergleichsweise kleinen Eingriff erhalten Sie Ihr altes Selbstbewusstsein zurück.

Auszeichnung Beauty Hamburg Auszeichnung Beauty Hamburg
Plastische & Ästhetische Chirurgen
in Hamburg auf jameda

Dr. Klesper Lipödem Experte

01/2017

040 41355661

Für sämtliche Anliegen in Zusammenhang mit einer Gynäkomastie stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen